Qigong einfach erklärt!

15.09.2020
Zen_Bambus_Steine_1920
Weiterempfehlen
Kategorie:

Das ist - nach drei Jahrzehnten der eigenen Praxis, in denen Qigong zu einem Lebensstil geworden ist, über den ich gar nicht mehr nachdenken muss - gar nicht so einfach. Umso wertvoller ist es, ihn, den Lebensstil, mal wieder unter die Lupe zu nehmen.

 

Was ist Qigong für mich?

Als erstes, so ganz spontan: Nicht mehr aus meinem Alltag wegzudenken. Ein roter Faden, der sich durch mein Leben zieht und mich in allen möglichen Lebenslagen unterstützt und mich mit meiner inneren Kraft in Verbindung hält.

 

Was bedeutet das Wort Qigong?

Qi, oder auch Chi, bedeutet Energie oder Lebensenergie
Gong bedeutet Arbeit, Disziplin
Somit kann Qigong als Arbeit mit der Lebensenergie übersetzt werden.
Ich würde es sogar als Steuern, Leiten der Lebensenergie bezeichnen, denn die Energie fliesst dorthin, wo deine Aufmerksamkeit ist. Qi folgt dem Geist … und daraus entstehen die Resultate.

»Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte, achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen, achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten, achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter, achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal«. Charles Reade (1814–1884)

 

Bewusst und achtsam mit deinen Gedanken umgehen heisst, das Qi optimal für deine Gesundheit, dein Lebensglück zu nutzen.

Das war den Chinesen schon vor tausenden von Jahren bewusst und sie haben das System entwickelt, das wir heute unter dem Namen Qigong kennen und das jedem Menschen die Möglichkeit gibt, sein inneres Potential optimal zu nutzen - sei es für die Gesundheit, die Konzentration, die Vitalität oder und vor allem das körperliche sowie das geistige Aktivsein bis ins hohe Alter.

 

Im Qigong ist es von grosser Wichtigkeit, mit der Erde verwurzelt zu sein, in sich selbst zu ruhen und sich aus diesem Fundament heraus auszudehnen und seinen Horizont zu erweitern. Dadurch kommen die Gedanken zur Ruhe und es entsteht die Möglichkeit, sie als bewusste Werkzeuge zu nutzen und so aus dem Gedankenchaos rauszukommen, das sich oft im Chaos in der Aussenwelt widerspiegelt.
Auf diese Weise bleiben Körper und Geist im Einklang und können sich harmonisch entwickeln. Die Seele kann ihren reichen Schatz ausgiessen und wird ein spürbarer Teil des Lebens. Es entsteht ein bewusster Austausch der physischen mit der feinstofflichen Ebene und umgekehrt sowie mit allem, was dazwischen ist.

 

Qigong ist nur erlebbar - nur im Erleben ist die Wirkung spürbar. Worte reichen niemals aus, diese Lebens-Kunst und Lebens-Philosophie, die so praktisch in der Anwendung ist und genaue Anleitung gibt, wie ein erfülltes und glückliches Leben Wirklichkeit wird, zu beschreiben.

Deshalb ist es mir täglich eine Freude, mich mit meiner Aufmerksamkeit und meinen Gedanken mit Qigong zu beschäftigen, denn mit meinen Gedanken beeinflusse ich mein Schicksal.

 

Und du? Wie zähmst du deine Gedanken?

Wenn du genauer erfahren möchtest, wie dies mit Qigong möglich ist, dann melde dich bei mir.

 

Melanie Keller, deine Expertin für Qigong

 



 

 

Danke für den Raum...

Ich freue mich, hier weiter mit dir gemeinsam zu philosophieren, zu inspirieren und ganz nebenbei den Horizont zu erweitern. Schön, dass du dabei bist.

 

Bis zum nächsten Mal, es wird sicher wieder spannend - entspannend und bestimmt nie langweilig......